Logo

ESB-Wirtschaftsforum 2018 - MEINUNG. MACHT. MANIPULATION.

Wirtschaftsforum 2018 am 20. März 2018

MEINUNG. MACHT. MANIPULATION. Lobbyismus und die deutsche Wirtschaft

Der Abgasskandal erschüttert das Land. Das Thema Lobbyismus ist aktuell wie selten zuvor. Deshalb diskutieren am 20. März um 19 Uhr hochkarätige Referenten über Rolle und Auswirkungen von Lobbyismus in Deutschland. Unter dem Titel „Meinung. Macht. Manipulation.  Lobbyismus und die deutsche Wirtschaft“ lädt die ESB Business School zur öffentlichen Podiumsdiskussion in die Aula der Hochschule Reutlingen ein.

Was ist Lobbyismus überhaupt? Welchen Nutzen erfüllt Lobbyismus? Wie transparent ist deutscher Lobbyismus?

Zu diesen Fragen werden die Standpunkte folgender Experten aufeinandertreffen, und eine heiße Debatte anregen:  

Prof. Dr. Ulrich von Alemann, lehrte Politikwissenschaften in Düsseldorf
Hartmut Bäumer, stellv. Vorsitzender von Transparency International Deutschland e.V., deutscher Jurist und Politiker (Bündnis 90/Die Grünen)
Dr. h.c. Dirk Niebel, Bundesminister a.D. und Leiter internationale Strategieentwicklung und Regierungsbeziehungen bei Rheinmetall
Dr. Dr. h.c. Peter Spary, deutscher Verbandsfunktionär und Lobbyist

Moderation: Dr. Andrea Despot, Direktorin der Europäischen Akademie Berlin

Weitere interessante Informationen über das Thema findet Ihr auf unserer Facebook-Seite https://www.facebook.com/Wirtschaftsforum.der.ESB.Business.School ) und der Facebook-Veranstaltung (https://www.facebook.com/events/2206149036065699/)

Liebe Grüße
Euer WIFO-Team

This website uses cookies
The ESB Reutlingen Alumni e.V. uses cookies to improve your experience on our website. These cookies provide a better performance, enhance features and enable certain functionality. By continuing to use our website you are agreeing to our use of cookies.
Continue Further Informationen